weitere Projekte

Mohnregion und Mohnkino

Kurzbeschreibung und Ziele:
Die Mohnfelder in Germerode sind ein Alleinstellungsmerkmal der Region und inzwischen bundesweit bekannt. Die stetig steigenden Besucherzahlen sprechen deutlich für den Ausbau und die Weiterentwicklung des Mohnprojektes im Werra-Meißner-Kreis. Mit dem Projekt wird nun angestrebt, den Mohnanbau auf weitere Bereiche im Werra-Meißner-Kreis auszudehnen und mit der gesamten Region als Mohnregion zu werben. Ziel ist, die Wirtschaft zu stärken und die Direktvermarktung regionaler Produkte zu fördern. Dazu müssen Vermarktungsstrukturen entwickelt werden, um den geernteten Mohn in der Region zu vertreiben und eine regionale Wertschöpfung durch die Mohnprodukte zu erzielen.

Im Jahr 2010 wurde erstmals in Meißner-Germerode auf einen Hektar Ackerfläche der sogenannte Kultur- oder Küchenmohn angebaut. In den folgenden Jahren wurde die Anbaufläche jährlich vergrößert. In 2013 wurde eine alte Feldscheune zur „Mohntenne“ umgebaut und als Mohnfeldcafé eröffnet werden. Mohnprodukte und weitere Produkte aus der Region können dort erworben werden. In 2017 wurde ein
alter Dreschschuppen in Germerode leergeräumt und zum „Mohn-Kino“ umgebaut. Hier erhalten ankommende Besuchergruppen erste Informationen über die Region und können den Image-Film und weitere Filme sehen.

Zielgruppe: Bürger*innen der Region und Gäste im Werra-Meißner-Kreis

Projektbeteiligte:
▪ Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Zeitplan und Verstetigung:
Laufzeit: 2016 bis Ende 2019. Das Projekt wird eigenständig fortgeführt.

Aktueller Stand:
Im Jahr 2017 wurde die Mohnregion um den Ringgau (Grandenborn) erweitert und ein Mohn-Wanderweg eingerichtet. Der Imagefilm wurde 2016/2017 fertiggestellt und ab Ende Juni 2017 im neu eingerichteten Mohnkino in Germerode gezeigt. Um auch das neue Mohndorf Grandenborn im Imagefilm mit einzubeziehen, wurde der Film um weitere Sequenzen ergänzt und im Jahr 2018 sowohl in Germerode als auch in Grandenborn gezeigt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Geo-Naturpark Frau-Holle-Land
Marco Lenarduzzi
Servicetelefon: 05651 992330
www.naturparkfrauholle.land

Zurück