weitere Projekte

AudioAgrar - landwirtschaftliches Fachjournal zum Hören

Ziel und Kurzbeschreibung
AudioAgrar ist das erste landwirtschaftliche Fachjournal zum Hören, Downloaden und Teilhaben! In den Sendungen werden landwirtschaftliche Projekte und Betriebe, Forschungen und interessante Entwicklungen für die Landwirtschaft vorgestellt. AudioAgrar ist ein weiterer Baustein für die Bildungslandschaft im Werra-Meißner-Kreis. Es bietet ein gutes Angebot für Weiterbildung speziell im Bereich der Landwirtschaft an.

Die Idee des podcast-AudioAgrar (Radiosendungen) ist, aktuelle Themen für die Landwirtschaft als Radiobericht aufzubereiten und zu senden. Das Angebot soll einen öffentlichen und kostenfreien Zugang für alle Interessierten bieten, in dem die produzierten Radiosendungen jeweils eine Woche lang abgerufen werden können. Darüber hinaus soll es einen Bezahl-Bereich geben, der auf das Archiv dauerhaft zugreifen kann. Das AudioAgrar schließt die Lücke zwischen den häufig monatlich oder noch seltener erscheinenden Fachzeitschriften sowie allgemeinen Berichten für die Zielgruppe Landwirtschaft.

AudioAgrar sind zwei Existenzgründer/Innen mit einer Idee, die es bundesweit bisher noch nicht gibt. Es sollen wöchentliche Radiosendungen, in der Startphase im Umfang von einer Stunde und später im Umfang von fünf Stunden, produziert werden.

Projektbeteiligte
Beatrice + Daniel Bohe, Eschwege

Laufzeit
2016 bis 2018. Das Projekt wird eigenständig fortgeführt.

Hinweis
Dieses Projekt wird in allen, möglichen, Belangen inklusiv umgesetzt (s. Masterplan Inklusion, 2013)

Träger
Beatrice + Daniel Bohe, Eschwege

Weitere Informationen unter: https://www.audioagrar.de

Zurück